Sonntag, 14. August 2011

Spaghetti mit Blumenkohl, Champions und Pute

Ich war mal wieder im "www" auf der Suche nach einer leckeren Sauce für meine geliebte Pasta.
Ich habe auch ein paar leckere Rezepte gefunden, aber ich koche fast nie ein Rezept so wie es aufgeschrieben ist.
Die Grundidee war also da und das ist daraus geworden:

Spaghetti mit Blumenkohl, Champions und Pute

Zutaten:
75 g fettarme Schinkenwürfel
3 Putenschnitzel
1 Blumenkohl
400 g Champions
200 ml Gemüsebrühe
300 ml fettarme Sahne
2 EL Senf
250g Spaghetti

Zubereitung:
Die Schinkenwürfel in einer großen Pfanne anbraten und beiseite stellen. Die Putenschnitzel klein schneiden, ebenfalls anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und auch ab an die Seite. Danach die Champions säubern, vierteln und ab in die Pfanne. 
In der Zwischenzeit den Blumenkohl in Stücke teilen und in wenig Salzwasser bissfest kochen (ich benutze immer einen Dampfeinsatz für Kochtöpfe)
Jetzt können die Schinkenwüfel und die Putenstreifen wieder zu denn Pilzen in die Pfanne. Das Ganze mit der Gemüsebrühe und der Sahne aufkochen und mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt noch den Blumenkohl dazu und während die Spaghetti in reichlich Salzwasser garen, kann die Sauce noch etwas reduzieren.
Wem das zu lange dauert, der kann natürlich die Spaghetti schon eher kochen und die Sauce mit Saucenbinder binden.

Guten Appetit!

Liebe Grüße
und noch einen schönen Sonntag
Christiane

Kommentare:

  1. Liebe Christiane
    Mmmhhh.... das sieht lecker aus! Danke für das tolle Rezept!
    Einen wunderschönen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Das werde ich auf jeden Fall nachkochen. Super Mischung mit Gemüse und Fleisch.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,

    das Rezept klingt lecker, ich hab jetzt Hunger. Wir sind heute Abend auf einem Geburstag, hoffentlich gibt es in diesem Restaurant auch was sooo gutes.

    ♥ lichen Dank für das Vorschlagen meines Küchenblogs beim Brigitte Award.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  4. Ja,stimmt,die Stiefel sollten schon eine "zeitlose Optik" haben.
    Ps:das Gericht sieht sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane,

    sieht köstlich aus, hört sich lecker an. Da ich momentan gar nicht mehr zum Kochen komme sondern nur noch Pizza und Co zu mir nehme würde ich am liebsten den Teller hier ausschneiden. Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Christiane,

    das hört sich vielleicht lecker an! Ich bin ja ein absoluter Blumenkohlfan :-)

    Viele liebe Grüße und eine schöne neue Woche.
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Könntest du davon vielleicht zwei Portionen rüberschicken =) Ich hab keeeeine Lust zu kochen!
    Es sieht fein aus!
    Hab einen schönen Tag!
    JOY

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christiane,

    das sieht wirklich gut aus - werde ich mal nachkochen.

    Dein Blog ist sehr liebevoll gestaltet. Ihr habt einen sehr niedlichen Sohn: gratulation:-)

    LG Anne

    AntwortenLöschen