Samstag, 29. Oktober 2011

Herbst


 War ist das ein Oktober! So mancher Kilometer wurde mit dem Kinderwagen gelaufen. Sas ist doch eine Wiedergutmachung für den Sommer, oder?

 Ich finde die Maisfelder jetzt im Herbst nochmal so schön!

Kann mir eigentlich mal jemand erklären, warum ganz vieler Maisfelder in mehreren Schritten gemäht werden? Oft wird erst nur die Außenbahn gemäht und ein paar Tage später der Rest.

 Kennt ihr das Sportwagenproblem? Simon wird so langsam zu groß für den Kinderwagenaufsatz und nur liegen ist ja auch sooooooooooooooo doof! Im Sportwagen kann er zwar viel besser durch die Gegend schauen, aber er braucht immer noch den Blickkontakt zu mir! Ist mit diesem Modell leider nicht möglich! Hab jetzt kurzerhand ein Sofakissen in den Aufsatz gepackt und alles ist wieder in Ordnung. Er sieht die Welt und mich! Und ich hoffe, dass mir die Physiotherapeuten verzeihen ;-)). Er hält sich ja nicht Stunden dort auf!

Seitdem ich meine Kamera öfters mitnehme, fallen mir viel mehr Kleinigkeiten auf. An dieser Schnecke wäre ich sonst sicherlich vorbei gegangen.

  



 Herrlich diese Sonnenblumenfelder!

Dank der lieben Domi haben meine Bilder endlich keine Ränder mehr. FREU!
Dieser Schmatzer ist für dich!
Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Christiane

Freitag, 21. Oktober 2011

Pfannkuchen

Es muss nicht immer ein 5-Sterne-Essen sein. 
Manchmal schmecken die einfachsten Dinge am Besten!


Aus den Eiern, Salz, Milch und Mehl einen Teig herstellen und mindestens 30 Minuten quellen lassen. Ich bereite den Teig meistens schon mittags vor und backe die Pfannkuchen dann abends frisch.
Dazu für jeden Pfannkuchen etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und ca. eine Suppenkelle voll Teig in die Pfanne geben. Wenn der Pfannkuchen von oben nicht mehr flüssig ist, den Pfannkuchen wenden und von der anderen Seite noch braun backen.

Dazu schmeckt Blaubeermarmelade (natürlich am besten die aus Schweden) oder ich bestreue ihn auch gerne mal mit Käse oder gebe noch Äpfel mit in den Teig. Das ist dann oberlecker!!!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Christiane

P.S.: Da ich es selber nicht hinbekomme, habe ich die Vorlage der Zutatenliste von Ilka von Colours-and-friends bekommen. DANKE nochmal!

Montag, 17. Oktober 2011

Urlaub in Butjadingen

Der erste Weg führte direkt an die See ans Watt.
Komisch, immer wenn ich an die Nordsee fahre, ist Ebbe!

 Dafür haben die Schafe auf dem Deich nicht gefehlt. Gott sei Dank mussten wir nicht über die Wiese laufen. Oft führen die Wege ja direkt durch die Wiesen. Und so lieb die Tiere auch aussehen; ich habe immer Herzklopfen, wenn ich an ihnen vorbei muss.

 Einmal Simon alleine!

 Und mit mir! Ich zeig mich ja nur ungern, weil ich immer an mir etwas auszusetzen habe!

 Mein Traummann mit meinem Traumkind!!!

In diesem schnuckeligen Reetdachhaus haben wir gewohnt.

Das Haus ist früher ein Schweinestall gewesen.


Und da wir Urlaub auf dem Bauernhof gebucht hatten, haben wir uns den nahe gelegenen Hof angeschaut und durften sogar beim Kälbchen füttern dabei sein.

 Sind die nicht süß?

 Die Großen natürlich auch!

 Leider hatten wir ziemliches Pech mit dem Wetter (bis auf am ersten Tag). Da wir nicht an den Strand konnten, sind wir mit der Fähre zum Bummeln nach Bremerhaven gefahren. 

  Nach 3 Nächten war der Urlaub leider schon wieder vorbei. Dank des Wetters und der schlaflosen Nächte (Simon schläft halt lieber zuhause!!!), sind wir einen Tag früher als geplant nach Hause gefahren.

Ich wünsche euch eine schöne Woche 

Liebe Grüße
Christiane



Samstag, 1. Oktober 2011

Cupcakes & Cookies



 Gestern habe ich für meine Schwägerin Muffins und Cupcakes gebacken. 
Die Muffins von hier (hab leider kein neues Foto gemacht) und die Cupcakes habe ich bei Nicole entdeckt. Die sind so oberlecker gewesen!!!!!! Ich habe nur anstatt der Wallnüsse ungesalzene Erdnüsse genommen. 
Und dann habe ich noch die Nutella-Cookies gemacht. Als kleine Kalorienzugabe gab es noch einen Klecks  Erdnussbuter oben drauf. Das macht den Braten bestimmt nicht mehr fett, aber das Ergebnis war göttlich.

Liebe Nicole; dir ist ja wohl klar, dass die nächste Klamottenrechnung (3 Nummern größer) an dich geht :-)) !!!!!!!!
So, und jetzt werde ich noch ein paar Sachen packen. Am Montag fahren wir zum ersten Mal als kleine Familie in den Urlaub. 4 Tage Butjadingen warten auf uns.
Ich hoffe nur, dass wir alles mitbekommen. Habe das Gefühl, dass Simon viiiiiel mehr Gepäck hat als wir. Und dabei ist er doch noch so klein!!!

Also bis nächste Woche!

Liebe Grüße
Christiane