Mittwoch, 26. Januar 2011

Spinat mit Lachs

Wenn der Lieblingsmann nicht da ist und ich keine Lust habe etwas aufwendiges zu kochen. Dann kommt so ein supereinfaches, superleckeres Gericht zustande!


Ich habe einfach ein Stück Wildlachsfilet mit Spinat mit etwas Milch in einer Pfanne erhitzt. Dazu kam eine halbe Packung Brunch Paprika Peperoni und etwas Brühe (ich nehme immer Bio-Brühe, die schmeckt nicht so künstlich). Fertig war mein Abendessen!

Dazu schmecken bestimmt auch Nudeln.

Kommentare:

  1. mmmmhhhhh.....
    sieht lecker aus!
    Grüessli Helena

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane,

    schaut ganz köstlich aus.

    Ich habe nur momentan das Problem, dass mein kleiner Kerl ziemlich mäkellich mit dem Essen ist.
    Aber, da muß er jetzt heute Mittag durch.
    Danke, für das tolle Rezept!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hey Süße!

    Das sieht ja lecker aus. Wenn ich das koche, meckern hier aber so Einige.
    Ich bin schon seid halb neun ganz fleißig am Nähen. Nele ist bei Hanni und Elin. Ich hab auch schon so einige Leichen beseitigt die hier noch rumlagen.
    Es wird eine neue Schwimmtasche für mich werden. Zugeschnitten hatte ich sie schon vor Weihnachten aber irgendwie fehlte mir die Motivation sie fertig zu nähen.

    VLG Karin

    AntwortenLöschen