Dienstag, 20. Juli 2010

Auf den Hund gekommen!

In den nächsten 2 Wochen haben wir wieder eine Mitbewohnerin. 
Anuk´s Familie ist im Urlaub und sie macht Ferien bei uns!!! Sie bekommt natürlich das volle Verwöhnprogramm!

50 m von unserem Haus entfernt ist ein riesiges Stoppelfeld. Was ein Spass!

Aller Anfang ist schwer. Mein erstes Gartenjahr hat mir gerade mal eine Möhre gebracht :-( , aber lecker war sie! Und beim nächsten Mal wird die Menge verdoppelt, versprochen!!!

Aber die Erdbeeren und die Zuchchini wachsen fleißig!

Mehr wirds von mir in dieser Woche wohl nicht mehr geben. Am Samstag kommen  20 Kollegen/-innen meines Schatzes und da ist noch so einiges zu tun. Habe so viele Leckereien in meinem neuen Grillbuch entdeckt, dass die nächsten Abende bestimmt ganz lang werden.

Liebe Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Liebe Christiane,
    Anuk ist eine ganz hübsche. Ich wünsche Dir viel Spaß in den 2 Wochen mit ihr.
    Ich hätte auch so gerne einen HUnd, nur leider lässt es unsere Wohnsituation und die Zeit momentan nicht zu.
    Ich erfreue mich aber beruflich immer an den Hunden meiner Kunden ;-)
    Selbst angebaute und geerntete Möhren schmecken wirklich viel anders als gekaufte, der Unterschied ist riesig. Ich freue mich auch immer, wenn ich in unserem Garten etwas ernten kann, wovon ich weiß, daß es schmeckt und zu 100% biologisch angebaut und gesund ist.
    Fürs Wochenende wünsche ich Dir schonmal viel Spaß und gutes Gelingen bei den Grillrezepten.
    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. ...jeder fängt mal klein -aber fein- an... und immerhin eine Karotte ist besser als keine;-))
    Euer Feriengast ist ja ein richtiger "Spring-ins-Feld"... viel Spaß zusammen!!! GGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stine,
    habe heute mal wieder bei dir gestöbert.Dein Gemüsebeet(Sandsteinmauer?) und dein Apfelbaumspalier haben es mir angetan.
    Ganz viele liebe Grüße
    Anique

    AntwortenLöschen