Dienstag, 29. Juni 2010

Noch mehr Eingemachtes!

Nach der leckeren Erdbeermarmelade habe ich auch ich auch noch Holunderblütensirup und Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade gemacht. Da wir direkt am Wald wohnen, musste ich nur mit meiner Waschwanne vor die Tür gehen und konnte ernten. Das ganze Haus hat 2 Tage nach Holunder gerochen. Mmmmh!

Der Sirup ist auch ganz einfach zu machen und soooo lecker! Besonders gut schmeckt er einfach als Schorle oder in Sekt! Das müsst ihr mal probieren.



Hier aber erstmal das Rezept!

Holunderblütensirup

750 g Zucker in ca. 2 Liter abgekochtes Wasser geben. Dazu eine in Scheiben geschnittene Bio-Zitrone geben! Jetzt noch 20 Holunderblütendolden kopfüber in das Wasser stellen (die Stiele müssen rausschauen, sonst wird es bitter) und 2 Tage  abwarten. Das ganze dann abseien und einige Zeit kochen lassen. Einfach heiß in Flaschen füllen. Fertig ist der Sirup!!!

Am Wochenende haben wir auf den Hund von Freunden aufgepasst. Auf so einem Spaziergang gibt es einiges zu entdecken.

Ich finde es immer wieder schön durch den Wald zu laufen!

Wilde Tiere am Wegesrand!


Und ein schöner See in dem man (Hund) baden kann!

Danach war ich dann auch nass ;-)!

So ein Hund ist schon was schönes. Vor allem dieser! Leider sind mein Schatz und ich voll berufstätig, da ist ein Hund leider nicht möglich :-(


Gestern hat mein Patenkind ganz spontan bei uns geschlafen. Vorher war wir beim Voltigieren und Jule durfte auf einem gaaanz großen Pferd sitzen. Ich hoffe doch, dass sie in meine Fußstapfen tritt und irgendwann mit dem Reiten anfängt. Bis vor ein paar Jahren habe ich selber geritten und so könnte öfters wieder Pferdeluft schnuppern! (Also Karin, wenn du das liest, denk an mich!!! :-))


So jetzt muss ich noch ganz schnell die Wäsche aufhängen und dann holen wir unsere neuen Fahrräder ab! 
FREU!!!

Ich wünsche euch noch eine schöne sonnige Woche!
Ich werd wohl mit dem Fahrrad unterwegs sein :-)!

Liebe Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Jule war total begeistert! Sie war heute so müde, dass ich sie früh ins Bett bekommen habe. Leider hat sie jetzt auch noch Durch...l. Ich freu mich schon auf Donnerstag.

    VLG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Da bist du jetzt also offenbar auf dem Drahtpferd - äh, Drahtesel heißt das ja eigentlich! - unterwegs... Un dholst dir vielelicht noch ein paar Holunderblüten? Fleißig warst du auf jeden Fall schon! Ich liebe Hollerblütensirup ebenfalls!
    Freut mich auch, dass du mit meiner Idee, vor die Schweden-Anrichte eine kleine Küchengardine zu hängen, etwas anfangen konntest - hast du etwa das gleiche Sideboard? Ich finde, so sieht es weniger "unruhig" aus, wenn man unten (wie ich) alles mögliche aufbewahrt...
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen