Mittwoch, 10. Oktober 2012

Apfelkuchen

Ich steh ja nicht so wirklich auf Kuchen, aber Apfelkuchen, den liebe ich. Er muss nur recht einfach gehalten sein. Dieser hier ist ohne viel Schnick Schnack und ist super saftig.
 Hier das Rezept:

Apfelkuchen
250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Eier
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 kg klein geschnittene Äpfel (am besten säuerliche)

Die Zutaten zu einem Rührteig verrühren. Die Äpfel unter den Teig heben. Alles auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen bei  200-220 °C für ca. 30 Minuten backen.
Der Kuchen ist wirklich super einfach, quasi mit Gelinggarantie ☺! Und am nächsten Tag schmeckt er auch noch köstlich!
 Die Herzdeko hat mein Schatz gezaubert!!!
 Die Hortensien habe ich frisch abgeschnitten und zusammen mit silbernen Kugeln, Teelichtern und Buchsbaumkugeln auf eine Etagere gelegt. Ist nichts Besonderes, sieht aber gut aus.

Liebe Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Mhhhhh ... ich könnte so in das erste Foto beißen :-))) VLG

    AntwortenLöschen
  2. mmmmhhh lecker
    schickst Du mir auch ein Stück?????

    GLG Ilka

    AntwortenLöschen
  3. Deinen Apfelkuchen hab ich letztens auch so gemacht und ich kann nur bestätigen: Superlecker! Ich wünsch dir noch einen schönen Tag! Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  4. So muß Kuchen sein, einfach aber lecker :))
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane,

    oh der Apfelkuchen sieht sehr lecker aus und Deine Deko ist auch ganz nach meinem Geschmack. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Oh Christiane, mach ihn weg, den Kuchen! Ich sollte abends echt nicht mehr bei euch reingucken. Immer sehe ich was zu Essen und bekomme sogleich Appetit. Dabei hat heute
    gerade wieder mein Arzt gesagt ich müsse unbedingt abnehmen!Aber wie, wenn Du solche
    tollen Kuchen einstellst.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  7. Apfelkuchen mag ich auch sehr gern.

    Danke für das leckere Rezept.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christiane,
    Ooooh lecker, Apfelkuchen :-))) Der sieht ja so schön fluffig aus :-))
    Sag mal bitte, bin mir nicht mehr ganz sicher (zu viel um die Ohren)...habe ich Dich eigentlich schon begrüßt und Dir gesagt, dass ich mich ganz doll freue, dass Du mein follower geworden bist?! Wenn nein, dickes sorry. Hole ich gerade hiermit nach. Wenn ja, doppelt hält besser und ich freue mich wirklich sehr darüber, dass Dir mein kleiner neuer Blog gefällt :-))

    Freue mich auf eine schöne gemeinsame Zeit.

    Liebste Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christiane ,

    na das sieht doch richtig lecker aus ! Ich liebe schnelle , unkomplizierte Backrezepte . Ich habe mir schon einen Ordner auf dem Computer angelegt , mit netten Rezepten aus dem www ! Dein's kommt natürlich dazu .

    Schöne Deko hast du . Ich mag Fette Henne so gerne .

    Schön , dass du jetzt bei mir vorbei schaust!

    Ganz lieben Gruss
    Anja

    AntwortenLöschen